Benutzerdefinierte E-Mail Adresse verwenden

Mit dem Custom Domain-Add-On von Haiilo kannst Du eine benutzerdefinierte E-Mail-Adresse festlegen, von der ausgehende System-E-Mails oder Multichannel-E-Mails von Deiner Plattform gesendet werden. Außerdem kannst Du Deine eigene Domain/URL festlegen.

Anforderungen

Dies sind die Anforderungen für die Einrichtung einer benutzerdefinierten E-Mail-Adresse:

  • Deine Plattform wird in der Haiilo-Cloud gehostet.
  • Du hast das Custom Domain-Add-On erworben.
  • Du besitzt die Domain, die Du verwenden möchtest, und hast Zugriff auf den für die Domain verantwortlichen Domain Name System (DNS)-Server.
  • Die E-Mail-Domain muss eine gültige öffentliche Domain sein. Das bedeutet, die Domain muss einen erreichbaren MX-Eintrag und A-Eintrag sowie einen spezifischen SPF-Eintrag haben.

Einer benutzerdefinierten E-Mail für System-E-Mails einrichten

Ein Superadmin kann eine benutzerdefinierte E-Mail einrichten unter Administration > Allgemeine Einstellungen > Domain:

  1. Gib die E-Mail-Adresse ein, die Du verwenden möchtest
  2. Kopiere den bereitgestellten TXT-Eintrag auf den für die E-Mail-Domain verantwortlichen DNS-Server Deiner Domain
  3. Wähle Wähle deine benutzerdefinierte E-Mail
  4. Deine E-Mail ist aktiv. Wenn der TXT-Eintrag korrekt in den DNS-Server Deiner Domain eingerichtet wurde, sollten System-E-Mails von Haiilo jetzt von der festgelegten E-Mail-Adresse gesendet werden.

Der Absendername wird aus Allgemeine Einstellungen > Name dieses Netzwerks übernommen.

custom domain einstellungen.png

Einer benutzerdefinierten E-Mail für Multichannel-Beiträge einrichten

Wenn Du Beiträge aus dem Studio von einer benutzerdefinierten E-Mail senden möchtest, kann ein Admin mit der Berechtigung "Multichannel Administration" eine benutzerdefinierte E-Mail und einen Absendernamen für den E-Mail-Kommunikationskanal einrichten.

  1. Gehe zu Administration > Multichannel > Kommunikationskanäle > E-Mail
  2. Gib die E-Mail und den Absendernamen ein, die Du verwenden möchtest
  3. Wähle Benutzerdefinierte E-Mail-Einrichtung fortsetzen
  4. Kopiere die bereitgestellten CNAME-Einträge auf den für die E-Mail-Domain verantwortlichen DNS-Server Deiner Domain
  5. Nach Hinzufügen der Einträge wähle DNS für benutzerdefinierte E-Mail-Einrichtung überprüfen. Es kann eine Weile dauern, bis die Einträge gefunden und validiert werden, daher solltest Du später noch einmal überprüfen und es erneut versuchen, wenn es nicht sofort funktioniert.
  6. Wenn die Einträge validiert sind, sollten Multichannel-Beiträge, bei denen der E-Mail-Kanal ausgewählt wurde, jetzt von der festgelegten E-Mail-Adresse und dem Namen gesendet werden.

custom Benutzerdefinierte E-Mail multichannel.png

Nach dem Einrichten einer benutzerdefinierten E-Mail-Adresse ist es nicht möglich, die E-Mail oder den Absendernamen zu ändern. Du musst die benutzerdefinierte Adresse entfernen und erneut einrichten, um Änderungen vorzunehmen.

War dieser Beitrag hilfreich?