Kurzupdates: So baut ihr einen Newsticker auf

Besondere Zeiten erfordern manchmal auch eine erhöhte Frequenz an Kommunikation. Dazu gehören auch kurze Eilmeldungen, zu denen es keine detaillierten Informationen gibt. Diese Nachrichten sind meist nur ein oder zwei Sätze lang. Gerade wenn sich die Ereignisse überschlagen, ist eine Chronologie der Informationen hilfreich. 

Im folgenden Anwendungsfall zeigen wir euch, wie ihr einen Newsticker aufbaut, der eure Nutzer auch über die mobile App auf dem Laufenden hält. 

Newsticker aufbauen

Für die zentrale Unternehmenskommunikation ist die Blog-App die beste Wahl - auch für dieses Beispiel. Mithilfe des Rich-Text-Editors könnt ihr eure Nachrichten gestalten sowie strukturieren und vor allem werden eure Haiilo App Nutzer via Push-Benachrichtigungen über Neuigkeiten informiert

Ihr könntet einzelne Blog-Artikel für diese Kurznachrichten erstellen, dass würde jedoch schnell unübersichtlich werden. Wir empfehlen daher einen Blog-Artikel, in dem ihr die Kurznachrichten chronologisch auflistet. Bei Bedarf kann man auf weiterführende Informationen verweisen.  

Newsticker aktualisieren 

Damit auch alle Nutzer über die neuesten Meldungen im Newsticker via Push-Benachrichtigung informiert werden, müssen wir zu einem kleinen Trick greifen. Ein aktualisierter Blog-Artikel löst keine erneute Benachrichtigung aus - so soll es auch grundsätzlich sein.

Um eine neue Meldung im Newsticker-Format aufzubauen,

  • setzt ihr die Veröffentlichung auf Entwurf zurück,
  • aktualisiert die Meldung und
  • veröffentlicht diese erneut.

Das Zurücksetzen und erneute Veröffentlichen erzeugt eine neue Push-Benachrichtigung

Hinweis:
Bitte setzt diesen Workaround mit Bedacht ein, um eure Nutzer nicht zu vielen Benachrichtigungen auszusetzen. Nutzt ihn nur dann, wenn ihr ihn auch wirklich benötigt. 

War dieser Beitrag hilfreich?