Persistente Daten in Haiilo

Hinweis:
Dieser Artikel bezieht sich auf die On-Premises Installation von Haiilo.

In Docker werden wichtige oder viele Daten nicht in den Containern selbst gespeichert, damit die Container schnell zur Verfügung stehen und ersetzbar bleiben. Stattdessen wird ein Volume auf dem Host erzeugt.

In Haiilo wird der Datenpfad für diese Daten in der .env (environment = Umgebung) definiert.

Hinweis:
Da die Datei einen Punkt vor dem Namen trägt, ist sie unsichtbar.

Die Datei enthält einen Eintrag für den Datenpfad :

COYO_DATA_STORAGE=./coyo-data 

Darin werden bei Benutzung von Haiilo folgende Ordner angelegt:

backend backup db es es-logs mongo rabbitmq redis

Diese beinhalten alle wichtigen Daten, die Ihr in eurem Haiilo bisher erstellt habt, bestehend aus Logfiles, Sicherung, Datenbanken und Indexen. 

backend  backend directory 
`-- logs  Backend Logdatei 
backup  Backupdateien
|-- database  PostgreSQL Datenbank Backup (Full Backup, ältere Dateien können gelöscht werden)
|-- filestore  MongoDB Datenbank Backup (Inkrementell, nicht löschen!)
`-- logs  Backup Logdateien
db  Aktive PostgreSQL Datenbank
`-- [...]  Aktive PostgreSQL Datenbank
es  Elasticsearch Suchmaschine
`-- elasticsearch  Indexe
es-logs  Elasticsearch/Kibana Logging
`-- nodes  Indexe
mongo  MongoDB
|-- diagnostic.data  Metriken zum Status der Datenbank 
`-- journal  Write-ahead-logging 
rabbitmq  RabbitMQ
|-- config  Konfigurationsdateien
|-- mnesia  Nodes 
`-- schema  Schema Konfiguration 
redis  singe-file Backup für Redis

 

War dieser Beitrag hilfreich?