Studio-Beiträge zurückziehen

Du kannst Multichannel-Beiträge, die Du erstellt hast, oder wenn Du Moderator-Zugriff hast, zurückziehen. Wenn Du einen Beitrag zurückziehst, wird er von der Plattform entfernt, aber alle Analytics bleiben erhalten. Du benötigst die Berechtigungen "Zugang Studio", "Beiträge erstellen, bearbeiten und löschen" und "Beiträge veröffentlichen", um Beiträge zurückzuziehen.

Ein zurückgezogener Beitrag kann nicht bearbeitet oder erneut veröffentlicht werden, aber Du kannst ihn duplizieren, um einen neuen Beitrag mit demselben Inhalt zu erstellen.

Beitrag zurückziehen

  1. Finde und öffne den Beitrag, den Du zurückziehen möchtest, unter Dashboard > Meine veröffentlichten Beiträge > Alle Beiträge oder indem Du in der Timeline suchst und ihn im Mini-Preview auswählst
    • Alternativ kannst Du auch auf den Beitrag in der Timeline zugreifen, indem Du > Im Studio öffnen auswählst
  2. Wähle Veröffentlichung zurückziehen in der Editor-Symbolleiste
  3. Wähle Beitrag von der Veröffentlichung zurückziehen in dem Pop-up, das erscheint, um zu bestätigen

Sobald ein Beitrag zurückgezogen ist, wird er aus allen Plattformbereichen entfernt, in denen er sich befand, einschließlich der Timeline, Digital Signage und des Vorgestellte Beiträge Widgets, sowie aus Slack oder MS Teams, wenn die Kanäle ausgewählt wurden. Der Beitrag kann auch nicht mehr in der Suche gefunden werden.

Der Beitrag bleibt im E-Mail-Kanal, da gesendete E-Mails nicht bearbeitet werden können.

Zurückgezogene Beiträge finden

Nutzer mit Zugriff auf das Studio können ihre nicht veröffentlichten Beiträge unter Dashboard > Meine veröffentlichten Beiträge > Zurückgezogene Beiträge finden. Darüber hinaus können alle Zurückgezogene Beiträge in der Kalender gefunden werden, indem nach Zurückgezogene Beiträge einbeziehen gefiltert wird.

Zurückgezogene Beiträge im Studio zeigen ein Zurückgezogen Label an und geben Informationen darüber, von wem und wann er zurückgezogen wurde.

Studio-Beitrag zurückziehen.png

War dieser Beitrag hilfreich?