Studio-Beiträge veröffentlichen

Sobald Du einen Multichannel-Beitrag erstellt hast, kannst Du ihn veröffentlichen oder zur Freigabe einreichen. Deine verfügbaren Aktionen hängen von Deinen Berechtigungen ab.

Einen Beitrag veröffentlichen

Um Beiträge ohne Freigabe zu veröffentlichen, brauchst du normalerweise die Berechtigung "Beiträge veröffentlichen". Wenn du den Beitrag jedoch nur auf die Seite(n) ausrichtest, deren Administrator du bist, kannst du ihn auch ohne Freigabe oder die Berechtigung "Beiträge veröffentlichen" veröffentlichen.

  1. Wähle Prüfen und veröffentlichen in der Editor-Symbolleiste aus
  2. Überprüfe die Vorschau und Deine konfigurierten Einstellungen
  3. Wähle Jetzt veröffentlichen, um Deinen Beitrag zu veröffentlichen. Wenn Du Änderungen vornehmen möchtest, wähle Zurück aus.

Einen Beitrag planen

Um Beiträge ohne Freigabe zu veröffentlichen, benötigst Du die Berechtigung "Beiträge veröffentlichen".

  1. Aktiviere Zukünftige Veröffentlichung planen
  2. Wähle ein Datum und eine Uhrzeit aus, zu der Dein Beitrag veröffentlicht werden soll
  3. Wähle Überprüfen und planen in der Editor-Symbolleiste aus
  4. Überprüfe die Vorschau und Deine konfigurierten Einstellungen
  5. Wähle Jetzt für Veröffentlichung planen, um Deinen Beitrag zu veröffentlichen. Wenn Du Änderungen vornehmen möchtest, wähle Zurück aus.

Alternativ kann ein Entwurfsbeitrag durch Ziehen und Ablegen im Kalender geplant werden.

Du kannst Deine geplanten Beiträge in Dashboard > Meine Beiträge > Bereit zur Veröffentlichung oder im Kalender am Tag der Veröffentlichung des Beitrags sehen. Bevor der Beitrag veröffentlicht wird, kannst Du die Veröffentlichung Veröffentlichung abbrechen, indem Du den Beitrag im Editor öffnest.

Freigabe für einen Beitrag anfragen

Ein Nutzer ohne Veröffentlichungsberechtigung reicht seinen Beitrag zur Freigabe ein, bevor er veröffentlicht werden kann.

Bevor Du Deinen Beitrag zur Freigabe einreichst, kannst Du ein Datum und eine Uhrzeit festlegen, zu der Du möchtest, dass er veröffentlicht wird, indem Du "Später planen" aktivierst. Wenn Du ein geplantes Datum und eine Uhrzeit festlegst, wird der Beitrag automatisch zu diesem Datum und zu dieser Uhrzeit veröffentlicht, nachdem er genehmigt wurde. Wenn Du kein geplantes Datum und keine Uhrzeit festlegst, musst Du den Beitrag nach der Freigabe manuell veröffentlichen.

  1. Wähle Prüfen und Freigabe anfragen in der Editor-Symbolleiste aus
  2. Überprüfe die Vorschau und Deine konfigurierten Einstellungen
  3. Wähle Freigabe anfragen aus. Wenn Du Änderungen vornehmen möchtest, wähle Zurück aus.
  4. Wähle einen Genehmiger für Deinen Beitrag aus. Ein Beitrag kann nur einen Genehmiger haben.
  5. Wähle Freigabe anfragen aus, um den Beitrag einzureichen

Du kannst Deine Beiträge, die auf Freigabe warten, in Dashboard > Meine Beiträge > Im Freigabeprozess sehen. Du kannst den Beitrag jederzeit während des Freigabeprozesses Zurückziehen, um weitere Änderungen daran vorzunehmen. Wenn Du ihn zurückziehst, musst Du ihn erneut zur Freigabe einreichen.

Ein Administrator kann den Inhalt oder die Einstellungen Deines Beitrags nicht ändern. Wenn Änderungen daran vorgenommen werden sollen, kann er einen Kommentar dazu abgeben und ihn ablehnen, damit Du Änderungen vornehmen und ihn erneut zur Freigabe einreichen kannst.

Genehmigung für eine Post beantragen.png

Einen freigegebenen Beitrag veröffentlichen

Nachdem ein Administrator Deinen Beitrag freigegeben hat, hängen die nächsten Schritte davon ab, ob Du ihn vor der Einreichung zur Freigabe geplant hast.

  • Ein geplanter Beitrag wird automatisch gemäß deinem Zeitplan veröffentlicht. Du kannst ihn im Dashboard > Meine Beiträge > Bereit zur Veröffentlichung sehen.
  • Ein ungeplanter Beitrag muss manuell veröffentlicht werden.
    1. Finde und öffne den Beitrag im Dashboard > Aufgaben für heute > Bereit zur Veröffentlichung.
    2. Wähle Jetzt veröffentlichen, um den Beitrag sofort zu veröffentlichen.

Du kannst an einem genehmigten Beitrag keine Änderungen vornehmen, es sei denn, du ziehst ihn aus der Freigabe zurück. Dadurch musst du ihn erneut zur Freigabe einreichen.

War dieser Beitrag hilfreich?